„Wir müssen noch mehr Geld in die Erforschung der ALS-Krankheit investieren.“ Bei einer Kunstversteigerung in Berlin zugunsten der Stiftung »Hilfe für ALS-kranke Menschen« hat Gerhard Schröder zu mehr Engagement im Kampf gegen die bislang als unheilbar geltende Krankheit aufgerufen. Gerhard Schröder ist seit 2011 Schirmherr dieser Initiative.

 

Die Krankheit ist durch die diesjährige spektakuläre Sommeraktion „ALS Ice Bucket Challenge” einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden. Bei der Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) handelt es sich um eine Nervenkrankheit, die zu einer fortschreitenden Lähmung des Körpers, zu Schluck- und Sprechstörungen sowie einer Beeinträchtigung der Atemfunktion führt. Spenden für die Initiative »Hilfe für ALS-kranke Menschen« fließen unmittelbar in die Projekte der ALS-Betreuung und -Forschung an der Charité Berlin und helfen bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Behandlungskonzepte.

 

Spendenkonto:

Empfänger: Kasse der Charite

Bank: Berliner Sparkasse

Konto-Nummer: 1270005550

BLZ: 10050000

IBAN: DE53 1005 0000 1270 0055 50

BIC: BELADEBEXXX

Verwendungszweck: 89758004/ALS

 Logo Hilfe für ALS-kranke Menschen

Weitere Informationen:

Initiative »Hilfe für ALS-kranke Menschen« (externer Link)

Die ALS-Ambulanz der Charité im Internet (externer Link)