• en
  • de

136 aktuelle Meldungen

NSA-Affäre

»Ich denke, dass man jetzt untersuchen muss, wer hat da wann was gewusst? Und dann müssen politische Konsequenzen gezogen werden! Es kann doch wohl nicht […] Mehr

Russland

»Sicherheit in Europa gibt es nur mit Russland, nicht gegen Russland. Und den Weg, den beide Seiten dabei einschlagen müssen, der führt nur über Dialog […] Mehr

Nachruf Günter Grass

»Günter Grass war ein sehr politischer Kopf, ein gesellschaftskritischer Künstler, ein unbequemer Zeitgenosse, der die Bruchstellen der deutschen Geschichte immer wieder offenlegte.« Gerhard Schröder würdigt […] Mehr

Bismarck

»Bismarck ist eine vorbildliche Figur, wenn auch nicht in dem Sinne, dass man alles gutheißen sollte, was er gemacht hat.« Anlässlich des 200. Geburtstages von […] Mehr

Aufstand der Anständigen

»Die demokratischen Parteien müssen da eine klare Kante zeigen«. Gerhard Schröder, Schirmherr des Vereins “Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.” fordert im Interview mit der Online-Ausgabe […] Mehr

Agenda 2030

»Das Programm muss Reformen enthalten, damit unsere Gesellschaft zukunftsfähig bleibt und wir auch im Jahr 2030 noch in Wohlstand und sozialer Sicherheit leben können. Das ist […] Mehr

Philosophie und Politik

»Julian Nida-Rümelin hat die deutsche Kulturpolitik geprägt, weil er im Amt zwar als Intellektueller aufgetreten ist, aber es zugleich verstanden hat, als Politiker in der […] Mehr

25 Jahre Mauerfall

Gerhard Schröder hat den 9. November als besseres Datum für einen nationalen Feiertag bezeichnet als den 3. Oktober. In einem Gespräch mit der »Neuen Osnabrücker […] Mehr

50 Jahre Staatsratsgebäude

»Indem wir in dieses Haus einzogen, nichts veränderten, nichts verhüllten oder versteckten, haben wir auch deutlich gemacht, dass die Geschichte der DDR, die guten wie […] Mehr

Russlandtag – Vertrauen und Dialog

»Vertrauen muss jetzt wieder wachsen. Und dazu gehört, auch in schwierigen Zeiten den Dialog zu führen.« Auf dem „Russland-Tag“ der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern in Rostock mahnt […] Mehr