• en
  • de

Interview “Corriere della Sera”

»Der Vorschlag von Ministerpräsident Renzi für eine gemeinsame Nordafrika-Strategie der Europäischen Union geht in die richtige Richtung. Es geht um mehr Entwicklungshilfe und die Möglichkeiten für legale Einwanderung, im Gegenzug um gemeinsame Grenzkontrollen und die Bereitschaft zur Rücknahme von Migranten.« In einem Interview mit der italienischen Tageszeitung “Corriere della Sera” spricht sich Gerhard Schröder für eine engere europäische Zusammenarbeit in der Flüchtlingspolitik aus. Die großen Staaten Deutschland, Frankreich und Italien müssten enger kooperieren, um die europäischen Krisen zu überwinden. 

 

Das ganze Interview lesen Sie auf der Seite des Corriere (Externer Link/Text des Interviews in italienischer Sprache). 

 

 

 

zurück zur Übersicht nach oben